Die Runde für wenig Zeit mit nur 3,3km in 53min bei 42min reiner Laufzeit und wenig Gefahr sich zu verlaufen.

Ausgangspunkt der kurzen Runde ist ein größerer Parkplatz neben dem größten Strand und Restaurant am See. Der Gorinsee liegt grob zwischen Bernau und Mühlenbeck nördlich von Berlin.

Der Abschnitt führt zum breiten Strand und damit direkt zum Wasser und am See entlang. Weiter geht es durch den Wald ein Stück vom See entfernt, aber weiter in dessen Sichtweite. Es folgt noch ein schmaler Sandstrand mit direktem Zugang zum See.

Danach beginnt ein größerer Bogen der im Norden und Nordosten in einiger Entfernung den Rundweg fortführt. Dabei wechselt man auch auf einen breiten Weg. Hier auf der rechten Seite des Weges den Blick nach dem Wegweiser offenhalten. Der gezeigten Richtung, also nach links, folgend geht es an Wiesen weiter und danach folgen Grundstücke auf der linken Seite. Hinter den Häusern sieht man den See wieder.

Am Ende des Weges vor der Straße biegt man wieder nach links ab. Es geht ein Stück neben der Straße weiter. Ein paar Meter hinter dem Restaurant und Angelverein gibt es die dritte Badestelle mit Zugang zum See. Der weitere Weg führt schräg in den Wald und der See ist wieder in Sichtweite. Der Weg endet am großen Strand und dem Restaurant, wo die Runde ihren Ausgangspunkt hat.

Die Tour zum Nachwandern unter https://www.komoot.de/tour/622720422?ref=wta

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.