03.10.2019 – Die Anfahrt war bis zur Landesgrenze von Bayern nicht so entspannt. An jeder Baustelle gab es Stau. Die Anreise hat sich aber insgesamt nur um 30min verlängert. In Bayern selbst gab es auch Baustellen, aber keinen Stau.

Irgendwie scheint man in Bayern einen anderen Belag für die Autobahn zu nutzen. Zumindest gefühlt waren Rollgeräusche leiser.

Unser Ferienhaus bietet alles was wir brauchen und ist ruhig gelegen. In einer Minuten stehen wir am Staffelsee mit Bergpanorama im Hintergrund. Das hat sich aber nur schemenhaft gezeigt. Es war sehr bewölkt. Aber genau das bescherte und einen grandiosen Sonnenuntergang.

Zum Abschluss des Tages folgten wir der Empfehlung unserer Nachbarn und kehrte in eine nahegelegene Wirtschaft ein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.