Gewisse „Umstände“ empfehlen derzeit keine Ausflüge nach Brandenburg. Die Berliner Seen, die man in 2-3 Stunden schafft, haben wir schon umrundet. Heute war eine Alternative gefragt. Gefunden haben wir diese in Pankow mit drei Karpfenteichen im Ortsteil Buch. Gemütliche 3,5km in rund einer Stunde.

Direkt am Startpunkt liegt ein größerer unbefestigter Parkplatz. Von dort geht es durch ein Tor in den Bucher Forst. Die Wege sind breit.

Meine Karte zeigte an, dass der süd-östliche Teich (vom Weg aus gesehen links) umrundet werden kann. Das geht theoretisch und praktisch eigentlich auch. Aber man landet dann innerhalb des Weidezauns und muss sich eine Möglichkeit suchen, um zum Weg zurückzukommen.

Das nächste Teilstück führt am Ende des Hauptweges nach rechts und es geht ein Stück entfernt am mittleren Teich entlang. Wir sind dann zwischen dem mittleren und oberen Teich rechts abgebogen und vor der Brücke nach links dem kleinen Pfad gefolgt. Dieser führt eine Weile direkt am Wasser entlang. Wegen umgestürzter Bäume geht es aber irgendwann nicht weiter und wir mussten „querfeldein“ laufen. Am besten an der Brücke wieder umdrehen und rechts halten. So geht man auf dem Hauptweg weiter.

Am nördlichen Ende des oberen Teiches gibt es ein kleine Aussichtsplattform mit Blick auf den Bogensee.

Mit einer großen Kurve geht es dann wieder zurück zum Parkplatz. Die Teiche kommen nicht mehr in Sichtweite. Wir sind in Richtung der oben erwähnten Brücke zwischen dem mittleren und unteren Teich abgebogen und dann am westlichen Ufer zurück zum Hauptweg gelaufen. Am Hauptweg nach links geht es zurück zum Startpunkt.

Wir sind nach der Tour ein Stück die Straße in Richtung Bahngleise gelaufen und kurz davor auf den Weg der nach rechts führt abgebogen. Dort standen schottische Hochlandrinder. Ein schönes Fotomotiv. Zurück zum Auto haben wir nochmal den unteren Teich teilurundet und konnten Schwäne beobachten, die eine kleine Flugshow dargeboten haben.

Die Tour zum Nachwandern unter https://www.komoot.de/tour/165046944?ref=wtd

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.