27.10.2019 – 8,3km in 130min reiner Laufzeit mit Fotostopps dauert es länger. Teilweise führt der Weg direkt am See, teilweise über Hochwanderwege und teils hinter hohem Uferbewuchs entlang.

Meine erste selbstgeplante Tour, die es so noch nicht als Route in Komoot gibt. Das Auto parkt in einer kleinen Bucht am Straßenrand direkt am Wanderweg. Es geht zuerst an Stück entlang des Großen Lankesees und dann entlang eines Feldes auf einem asphaltierten Radweg. Ich habe die Abzweigung etwas verpasst und bin daher ein kleines Stück quer durch den Wald bis zum eigentlichen Weg gelaufen. Am Ende öffnet sich der Wald und der Kleine Lankesee liegt vor mir.

Das Wetter ist so lala. Hin und wieder schafft es die Sonne durch die Wolken und taucht das Ufer in goldenes Licht. Meist immer dann, wenn ich nicht direkt an das Ufer kann. Aber ab und an lohnt sich das Warten und es gibt schöne Bilder. Interessant sind die Wolken, die noch unter dem Tiefdruckgebiet festhängen.

Später reißt der Himmel auf und mit dem einsetzenden Sonnenuntergang wird er in die schönesten Farben getaucht.

Ich begegne zwei Angelern und einem Paar mit Hunden. Auf dem Großen Lankesee zieht eine Schwan-Familie ihre Bahnen und lässt sich aus weiter Entfernung unbeobachtet fotografieren.

Irritierend ist der Zaun mit Tür vor dem ich plötzlich stehe. Aber die Tür lässt sich öffnen. Ein Teil des Weges führt über Privatgelände, was vermutlich zur Gutsanlage von Schloss Liebenberg gehört. Es gibt hier einen Steg von dem sich der See mit der tiefstehenden Sonne bestens fotografieren lässt. Ein weiteres Tor entlässt mich dann später wieder vom Gelände. Auch hier verpasse ich kurz die Abzweigung.

Im letzten Teil finde ich in Ufernähe des Sees einen Steinhaufen. Leider lässt sich nicht herausfinden, was es damit auf sich hat.

Die Farben am Himmel werden immer intensiver und so fahre ich Richtung Sonnenuntergang. Es braucht fast 10km bis sich ein Platz findet, von dem sich das Schauspiel auch ablichten lässt.

Die Tour zum Nachwandern unter https://www.komoot.com/tour/101373207?ref=wtd

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.